Schülerinnen und Schüler können direkt mit dem digitalen Schulbuch in der BiBox arbeiten. Sie als Lehrkraft entscheiden, welche multimedialen Zusatz­inhalte für eine Klasse oder einzelne Schülerinnen und Schüler sichtbar sind. Durch die Zuweisung von Arbeitsmaterialien auf unterschiedlichen Niveau­stufen werden kooperative Arbeitsformen in heterogenen Lerngruppen jetzt ganz einfach ermöglicht.

Zur Verwaltung der Schülerdaten steht Ihnen eine kom­for­table und bedienerfreundliche Oberfläche bereit. Darin können u.a. bereits angelegte Schülerzugänge importiert und wiederverwendet werden.

Array

Zur Klassenverwaltung steht eine komfortable Oberfläche bereit.

Array

Für jedes Material kann angezeigt werden, welchen Schülern es zugeordnet ist.

Vorteile

  • Aus dem digitalen Schulbuch wird ein multi­medial angereichertes E-Book.
  • Die Materialhoheit liegt bei der Lehrkraft. Sie entscheidet, welche Materialien zu welchem Zeitpunkt welchen Schülern zur Verfügung stehen.
  • Kein Kopieraufwand: Die Zuweisung niveau­differenzierter Materialien ermöglicht eine optimale individuelle Förderung.
  • Die Schülerinnen und Schüler haben überall Zugang zur BiBox – in der Schule und zuhause.
  • Die BiBox läuft auf PCs, Macs und Tablets.

BiBox für Schülerinnen und Schüler

Nach der Anmeldung ist für die Schülerinnen und Schüler das digitale Schulbuch sofort nutzbar. Beim Öffnen des Buches zeigt eine Übersicht, welche neuen Materialien seit der letzten Benutzung von der Lehrkraft zur Verfügung gestellt wurden. Die freigeschalteten Materialien werden direkt aus der Buchseite heraus aufgerufen – zusätzlich sind sie aber auch in der bekannten Reiterstruktur verfügbar.

Array

Unterrichtsmaterialien für einzelne Schülerinnen und Schüler ganz einfach freischalten