Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Systemvoraussetzungen

Für die Web-Version der BiBox 1.0 benötigen Sie einen Rechner (Windows oder macOS) mit Internetzugang, Webbrowser und aktuellem Adobe Flash Player.

Die BiBox 1.0 zur Installation auf Windows oder macOS und auf Android-Tablets und iPads steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bitte verwenden Sie die BiBox 2.0.

SOFTWARE

Windows

  • ab Version 8 (64-Bit)

macOS

  • ab Version10.10 (Yosemite)

iOS

  • ab Version 11

Android

  • ab Version 8 (in älteren Versionen kann es zu Funktionseinschränkungen kommen)
  • Damit die Android-App funktioniert, muss einer der Browser „Google Chrome“, „Samsung Internet“ oder „Opera“ installiert und auf dem aktuellen Stand sein.
  • Außerdem muss einer der folgenden Browser als Standard-Browser hinterlegt sein: „Google Chrome“, „Samsung Internet“, „Opera“, „Microsoft Edge“ – NICHT aber „Firefox“!
    Alternativ kann auch kein Browser als Standard-Browser hinterlegt sein.
  • Eine schrittweise Anleitung zur Anpassung der Browser-Einstellungen finden Sie in diesem hinterlegten PDF-Dokument

 

HARDWARE

Windows

  • Intel Pentium 4 Prozessor oder neuer mit SSE2-Unterstützung
  • mindestens 1024 MB Arbeitsspeicher

macOS

  • Intel-Prozessor mit 64-Bit Unterstützung
  • mindestens 1024 MB Arbeitsspeicher

iPad/iPhone

Android-Tablets/-Smartphones

  • alle Geräte mit Android 8 oder höher

Die Web-Version der BiBox 2.0 wurde für die Nutzung mit den folgenden Web-Browsern optimiert:

  • Google Chrome
  • Mozilla Firefox
  • Microsoft Edge
  • Apple Safari

Die BiBox 2.0 läuft nicht mit dem Internet Explorer!

Die Web-Version sollte mit Google Chrome oder Mozilla Firefox grundsätzlich auch unter Linux funktionieren.

Support oder Updates zur Behebung von Problemen unter Linux können wir leider nicht leisten.

Eine installierbare Version der BiBox 2.0 speziell für Linux bieten wir nicht an.

Bedienung der BiBox

Sie können die BiBox direkt online – also im Browser – nutzen, indem Sie oben rechts auf dieser Seite auf „Anmelden“ klicken. Geben Sie dann Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein.

Für die Nutzung der BiBox 2.0 empfehlen wir einen der folgenden Browser:

  • Google Chrome
  • Mozilla Firefox
  • Microsoft Edge
  • Apple Safari

Achtung:

  • Der Internet Explorer wird nicht unterstützt.
  • Die BiBox 2.0 läuft nicht im „privaten Modus“.

Sollten Sie nicht immer auf eine stabile Internetverbindung zurückgreifen können, steht Ihnen die BiBox zur Installation auf der Download-Seite zur Verfügung: 
https://www.bibox.schule/download

Nach der Installation können Sie das Programm BiBox über das Desktop-Icon öffnen und sich mit Ihren Zugangsdaten der Westermann Gruppe anmelden.  Laden Sie nun – bei vorhandener Internetverbindung – Ihre Bücher herunter.

Anschließend können Sie auf dem jeweiligen Gerät alle heruntergeladenen Titel auch offline nutzen, solange Sie sich nicht aktiv abmelden.

Hinweise zur Nutzung der BiBox finden Sie hier: https://www.bibox.schule/ueber-bibox/

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie als Lehrkraft reagieren können, wenn Sie selbst oder eine Schülerin / ein Schüler das Kennwort vergessen hat.


Schülerinnen und Schüler, die ihr Kennwort vergessen haben, wenden sich bitte an ihre Lehrkraft.

 

Sie können die Benutzerdaten für mehrere Schülerinnen und Schüler auf einmal in die Zentrale Schülerverwaltung (ZSV) hochladen, indem Sie die Import-Funktion der ZSV nutzen.

Dazu müssen Sie die Daten in eine Excel-Liste mit vorgegebener Struktur übertragen, damit sie vom System eingelesen werden kann. Die genaue Vorgehensweise wird in dem folgenden Video-Tutorial oder in der gedruckten PDF-Anleitung beschrieben.

 

Hier geht es zum passenden Tutorial.

Hier finden Sie die Print-Anleitung zur ZSV.

 

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie als Lehrkraft mit den Kennwortstufen „leicht“ und „strikt“ in der BiBox umgehen können.

Fragen zur Umstellung von BiBox 1.0 auf BiBox 2.0

Die Android-App steht seit dem 24.08.2020 im Google Play Store zum Download bereit.

Seit dem 07.11.2019 stehen die Anwendungen für Windows und macOS auf www.bibox.schule/download zur Verfügung.

Auch die iOS-App für iPads und iPhones steht seitdem im Apple App Store bereit.

Was neu ist in BiBox 2.0, finden Sie auf der folgenden Seite:
www.bibox.schule/bibox2

Ihre persönlichen Eingaben (Notizen, Materialplatzierungen, Lesezeichen, Zeichnungen, Textmarkierungen etc.), die Sie in BiBox 1.0 vorgenommen haben, sind nicht automatisch auch in der BiBox 2.0 vorhanden. Sie haben aber die Möglichkeit, diese selbstständig in die BiBox 2.0 zu übertragen.

Anleitung für die Datenübertragung von BiBox 1.0 auf BiBox 2.0

Wenn Sie Ihre Daten aus der Browser-Version der BiBox 1.0 in die BiBox 2.0 übernehmen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Browser-Version der BiBox 2.0 starten
  2. Bücherregal → Einstellungen → Klick auf „Datenübertragung aus BiBox 1.0“
  3. Nach Klick auf „Daten jetzt übernehmen“ werden Ihre Daten im Hintergrund sukzessiv übertragen. Sie können parallel zum Migrationsvorgang mit der BiBox weiterarbeiten oder auch die BiBox-Anwendung beenden.

Wenn Sie auch in der lokalen Version der BiBox 1.0 Änderungen vorgenommen haben, die Sie in die BiBox 2.0 übernehmen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Daten für alle gewünschten Bücher in der lokalen Version in BiBox 1.0 synchronisieren:
    Bücherregal → Klick auf Cover → Klick auf „Synchronisieren“
  2. Browser-Version der BiBox 2.0 starten
  3. Bücherregal → Einstellungen → Klick auf „Datenübertragung aus BiBox 1.0“

Nach Abschluss des Vorgangs sind folgende Daten aus BiBox 1.0 auch in BiBox 2.0 verfügbar:
Materialplatzierungen, Notizen, Zeichnungen, Abdeckrechtecke, Lesezeichen und eigene Materialien; Textmarkierungen sind nicht enthalten.

Wichtige Hinweise zur Datenübertragung (Migration):

  • Die Migrations-Funktion steht nur in der Browser-Version der BiBox 2.0 zur Verfügung (nicht in der BiBox 1.0).
  • Die Übertragung Ihrer Daten ist nur in eine Richtung möglich: von BiBox 1.0 nach BiBox 2.0.
  • Durch die Migration werden bereits vorgenommene Änderungen in der BiBox 2.0 überschrieben.
  • Änderungen in BiBox 2.0 werden nicht überschrieben, wenn bei der Migration keine Daten zur gleichen Seite aus BiBox 1.0 übernommen werden.
  • Es werden die Daten von allen Büchern Ihres Bücherregals auf einmal übertragen. Eine Auswahl einzelner Titel ist nicht möglich.
  • Vereinzelt kann es vorkommen, dass ein Lehrwerk noch nicht in der BiBox 2.0 verfügbar ist. Für dieses Buch werden die Daten nicht übertragen.
  • Sollten Sie ein bereits erworbenes Lehrwerk in der neuen Version BiBox 2.0  nicht finden, wenden Sie sich bitte an den Kundensupport.
  • Eine Wiederholung der Datenübertragung ist möglich.
  • Die Migrationsfunktion steht bis zur Abschaltung der BiBox 1.0 im Herbst 2020 zur Verfügung.
  • Die Migration von Materialfreigaben an Schülerinnen und Schüler erfolgt durch die Lehrkraft:
    Damit Schülerinnen und Schüler die von der Lehrkraft zugewiesenen Materialien auch in der BiBox 2.0 sehen können, muss die Migration durch die Lehrkraft ausgeführt werden. Anschließend sind die freigegebenen Materialien auch in der Schüler-BiBox vorhanden.
  • Schülerinnen und Schüler können nur ihre eigenen Daten (Notizen, Zeichnungen, Lesezeichen etc.) in die BiBox 2.0 übertragen.
  • Die Migration der Daten aus BiBox 1.0 nach BiBox 2.0 ist keine Pflicht.
    Wenn Sie bereits die Beta-Version der BiBox 2.0 genutzt und dort Änderungen vorgenommen haben, so bleiben diese ohne Migration erhalten und Sie können damit weiterarbeiten.

 

Die BiBox 1.0 wird im Herbst 2020 abgeschaltet. Sobald der genaue Termin feststeht, wird er hier bekannt gegeben.

Zusätzlich werden Sie zwei Wochen vor der Abschaltung der BiBox 1.0 per Newsletter informiert, sofern uns Ihre E-Mail-Adresse vorliegt. 
Bitte halten Sie Ihre E-Mail-Adresse aktuell, sodass die Erinnerungs-Mail Sie erreichen kann.

Sie können Ihre E-Mail-Adresse einfach in der Kontoführung ändern.
Hier gelangen Sie direkt zu Ihrer Kontoführung: https://mein.westermann.de/user

Technische Probleme

  • Damit die Anmeldung in der Android-App 2.0 funktioniert, muss muss einer der Browser „Google Chrome“, „Samsung Internet“ oder „Opera“ installiert und auf dem aktuellen Stand sein.
  • Außerdem muss einer der folgenden Browser als Standard-Browser hinterlegt sein: „Google Chrome“, „Samsung Internet“, „Opera“, „Microsoft Edge“ – NICHT aber „Firefox“!
    Alternativ kann auch kein Browser als Standard-Browser hinterlegt sein.
  • Übrigens: Diese Einstellung ist nur für die Anmeldung in der BiBox 2.0-App nötig. Das heißt, nach der Anmeldung können Sie den Standard-Browser wieder auf „Firefox“ zurückstellen – solange Sie in der App angemeldet bleiben.
  • Eine schrittweise Anleitung zur Anpassung der Browser-Einstellungen finden Sie in diesem PDF-Dokument

„Chrome“ muss nicht als Standard-Browser eingestellt sein. Dies können auch andere Browser wie  „Samsung Internet“, „Opera“, „Opera Mini“ oder „Microsoft Edge“sein.

Lediglich mit „Mozilla Firefox“ als Standard-Browser funktioniert die Anmeldung in der App nicht.

Übrigens: Diese Einstellung ist nur für die Anmeldung in der BiBox 2.0-App nötig. Das heißt, nach der Anmeldung könnten Sie den Standard-Browser wieder auf „Firefox“ zurückstellen – solange Sie in der App angemeldet bleiben.

Leider tritt dieser Fehler bei Smartphones mit älteren Betriebssystemen auf (Android 8 und älter).

Hier hilft auch nicht die Anpassung der Browser-Einstellungen, wie sie in der vorigen Frage beschrieben steht.

Ein Update zur Behebung des Problems ist in Arbeit. Sobald es im Store bereitsteht, geben wir auch hier Bescheid.

Bei der Datenübertragung von BiBox 1.0 nach BiBox 2.0 kam es vereinzelt zu der Fehlermeldung „Fehler – Error in Migration ... Internal server error“ – vor allem, wenn Sie im Besitz vieler Bücher bzw. Lizenzen waren.

Seit der Veröffentlichung der neuen BiBox-Browser-Version 2.0.6 steht Ihnen eine überarbeitete Migrationsfunktion zur Verfügung, mit der das beschriebene Problem nicht mehr auftreten sollte.

  • Wählen Sie „Bücherregal“ → „Einstellungen“ und klicken Sie auf „Datenübertragung aus BiBox 1.0“.
  • Nach Klick auf „Daten jetzt übernehmen“ startet nicht wie bisher sofort der Migrationsvorgang, sondern Ihre Daten werden im Hintergrund sukzessiv übertragen.
  • Sie können direkt nach dem Starten des Migrationsvorgangs mit der BiBox weiterarbeiten oder auch die BiBox-Anwendung beenden.

Sollten Ihre Benutzerdaten aus der BiBox 1.0 nicht spätestens 24 Stunden danach in der BiBox 2.0 angezeigt werden, wenden Sie sich bitte unter bibox@westermann.de an unsere Kundenberatung.

 

Wenn Sie bei der Anmeldung in der Browser-Version der BiBox 2.0 die folgende Fehlermeldung erhalten:

Aktion wiederholen

Ihr Gerät hat vermutlich die Verbindung zu Ihrer lokalen Datenbank getrennt...“

 

...und anschließend die folgende Meldung:

 

„Fehler beim Initialisieren der lokalen Anwendung.

Fehlerdetails für den Kundensupport: A mutation operation was attempted on a database that did not allow mutations...“

... liegt dies vermutlich daran, dass Sie in Ihrem Browser (Firefox oder Microsoft Edge) den „privaten Modus“ eingestellt haben. Die BiBox 2.0 läuft nicht im privaten Modus.

 

  • Bitte passen Sie Ihre Browser-Einstellungen entsprechend an.
  • Alternativ könnten Sie einen anderen Browser z.B. Google Chrome verwenden, der auch im privaten Modus das Speichern der BiBox-Daten in der lokalen Datenbank erlaubt.
  • Oder Sie verwenden die lokale BiBox-App. Hier werden die für die Arbeit mit der BiBox benötigten Daten auf Ihrer Festplatte gespeichert.
    Die Installations-Dateien können Sie sich hier herunterladen: https://www.bibox.schule/download/

Zurzeit wird beim Öffnen einiger Bücher beim Öffnen aus dem BiBox 1.0-Bücherregal die Meldung „Zugriff verweigert. Bitte melden Sie sich erneut an. Im erneuten Fehlerfall kontaktieren Sie bitte den Support.“ ausgegeben.

Wir arbeiten an der Behebung des Problems.

Bitte nutzen Sie die BiBox 2.0, in der sich die betroffenen Bücher öffnen lassen. 

Manchmal kann es vorkommen, dass z.B. ein Tablet eine Zeit lang nicht über eine Internetverbindung verfügt. Die BiBox wechselt dann in den sogenannten „Offline-Modus“. Durch Abmelden und erneutes Anmelden wechselt die BiBox wieder in den Online-Modus.

Ein anderer Grund kann sein, dass Ihre Zugangsdaten an einem anderen Gerät parallel genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass Sie die BiBox zeitgleich nur mit einem Gerät verwenden können.

Versionen und Lizenzen

Das Programm „BiBox“ für Windows oder macOS können Sie sich unter https://www.bibox.schule/download herunterladen. 

Nach der Installation können Sie die BiBox über das Desktop-Icon (Windows) bzw. aus dem Finder (macOS) starten. Mit Ihren Zugangsdaten der Westermann Gruppe können Sie sich im Programm anmelden und über das Bücherregal die Titel herunterladen, zu denen Sie eine Lizenz haben.

Anschließend stehen Ihnen alle heruntergeladenen Titel auf dem jeweiligen Gerät auch zur Offline-Nutzung zur Verfügung.

 

Inhaltlich unterscheiden sich die lokal installierbare und die Online-Version nicht; Schülerband und Zusatzmaterialien sind in allen Versionen identisch.

  • Die Online-Version (=Web-Version) läuft im Browser, und für die Arbeit damit wird eine stabile Online-Verbindung benötigt. Der Vorteil ist, dass Sie von jedem Rechner aus darauf zugreifen können, auch wenn die BiBox nicht installiert ist. 
    Zur Online-Version gelangen Sie über den „Anmelden“-Button auf der Seite www.bibox.schule.
  • Zur Nutzung der lokalen Version (=Download-Version oder Offline-Version) muss die Anwendung auf der Festplatte Ihres Rechners installiert sein. Der Vorteil hier: Sie sind nicht auf eine stabile Online-Verbindung angewiesen. Eine Online-Verbindung ist nur zur Registrierung bzw. Freischaltung der Lizenz und zum Herunterladen des Buches nötig. Anschließend können Sie mit der installierten BiBox weiterarbeiten, auch wenn keine Internetverbindung mehr besteht. Nur zur Synchronisierung Ihrer Daten mit anderen Geräten (wie z.B. Ihrem Tablet) oder zur erneuten Anmeldung benötigen Sie wieder eine Online-Verbindung. 
    Die Versionen zur Installation finden Sie hier: 
    https://www.bibox.schule/download

Die PrintPlus-Lizenz ist die Lösung für Schulen, die mit dem gedruckten Lehrwerk arbeiten. Sie kann nur von Schulen oder Lehrkräften bezogen werden.

Wenn die Schule das Lehrwerk eingeführt hat, kann die PrintPlus-Lizenz in entsprechender Anzahl erworben und an diejenigen Schülerinnen und Schüler weitergegeben werden, die auch mit dem gedruckten Schulbuch arbeiten.

Beide Lizenzformen unterscheiden sich lediglich im Preis und in den Nutzungsbedingungen. Inhalt und Funktionsumfang sind identisch. In beiden Lizenzformen können die Schülerinnen und Schüler mit der installierten Version, der Online-Version und den Tablet-Apps arbeiten.

Bei vorliegender Lizenz für Lehrer/innen lassen sich die Lizenzen für Schüler/innen über die „Zentrale Schülerverwaltung“ der Westermann Gruppe einrichten und verwalten. So müssen die Schülerinnen und Schüler sich nicht selbst einen Benutzer-Account bei der Westermann Gruppe einrichten. Anschließend können Lehrkräfte ihren Schülerinnen und Schülern Materialien in der BiBox Einzellizenz bzw. BiBox Einzellizenz PrintPlus freischalten.

Speziell für Lehrkräfte haben wir die wichtigsten Informationen für die Nutzung der Schüler-Verwaltung als PDF-Anleitung zusammengestellt:

Schülerverwaltung: Einrichten von Klassen und Verteilen von Lizenzen

Hier finden Sie ein Erklärvideo zum Lizenzkauf, Einlösen der Online-Schlüssel und Zuteilung der Lizenzen in der Schülerverwaltung:

BiBox-Tutorial für Lehrkräfte

Sie können die Benutzerdaten für mehrere Schülerinnen und Schüler auf einmal in die Zentrale Schülerverwaltung (ZSV) hochladen, indem Sie die Import-Funktion der ZSV nutzen.

Dazu müssen Sie die Daten in eine Excel-Liste mit vorgegebener Struktur übertragen, damit sie vom System eingelesen werden kann. Die genaue Vorgehensweise wird in dem folgenden Video-Tutorial oder in der gedruckten PDF-Anleitung beschrieben.

 

Hier geht es zum passenden Tutorial.

Hier finden Sie die Print-Anleitung zur ZSV.

 

  • Der Kauf einer Kollegiumslizenz kann nur durch den Schuladministrator erfolgen. Dazu werden Ihre Schulzugangsdaten der Westermann Gruppe  benötigt.
  • Anschließend haben alle Lehrkräfte der Schule automatisch Zugriff auf die komplette BiBox zu dem jeweiligen Schülerband. Lehrkräfte müssen dazu vom Administrator für die Schule angemeldet sein.

Wählen Sie aus dem Menü „LEHRWERKE“ Ihre Schulform und schließlich Ihr Fach aus. Klicken Sie bei dem betreffenden Lehrwerk auf „zum Shop“. Dort finden Sie die Preise für die verschiedenen Lizenzformen des gewünschten Titels.

Die Einzellizenz für Lehrerinnen und Lehrer der BiBox wurde für viele Titel auch zusätzlich als CD-/DVD-ROM-Version angeboten – noch in der Version 1.0.  Zum Ende Schuljahres 2018/19 wurden die CD-/DVD-ROMs aus dem Verkauf genommen.

Sollten Sie noch eine CD-ROM gekauft haben, aber noch nicht installiert haben, empfehlen wir Ihnen, nicht die CD-ROM zu installieren, sondern stattdessen direkt die BiBox-Anwendung in der Version 2.0 herunterzuladen und zu installieren (siehe https://www.bibox.schule/download).

Lösen Sie den auf der CD-Verpackung aufgedruckten Online-Schlüssel einfach unter www.bibox.schule ein und nutzen Sie die BiBox in der Version 2.0.

Die BiBox bleibt weiterhin offline nutzbar. Sie haben immer die Möglichkeit, Buchseiten und Materialien herunterzuladen und offline weiterzuarbeiten.

 

Inhalte

Wählen Sie auf dieser Internetseite  den Menü-Eintrag „Lehrwerke" und wählen Sie die für Sie passende Schulform aus. Dort finden Sie die Fächer bzw. Lehrwerksreihen, aus denen Sie Ihr gewünschtes Buch auswählen können. Über den Button „Demo öffnen“ erhalten Sie eine Vorschau der enthaltenen Materialien auf den jeweiligen Reitern des Titels.

Bitte beachten Sie, dass Demoversionen z. T. noch nicht alle Materialien und/oder Buchseiten enthalten.

Lehrkräfte dürfen alle Inhalte aus den Materialreitern für den eigenen Unterrichtsgebrauch digital und analog verwenden und an Schülerinnen und Schüler, z.B. über die Freigabe-Funktion der BiBox, weitergeben.

Für Kopien (Text oder Bild) aus der digitalen Variante des Schülerbandes in der BiBox beachten Sie bitte die üblichen Regeln für Kopien aus Schulbüchern. Nähere Informationen auf www.schulbuchkopie.de.

 

Interaktive Übungen

Anders als bei den üblichen Materialien in der BiBox für Lehrer/-innen steht bei den Interaktiven Übungen kein „Freigabe“-Button zur Verfügung.

Damit Ihre Schülerinnen und Schüler die Interaktiven Übungen bearbeiten können, benötigen sie eine Lizenz für die Interaktiven Übungen.

Nutzen Sie als Lehrkraft die BiBox für Lehrer/-innen, stehen Ihnen bei den Interaktiven Übungen die Buttons „Schülerergebnis einsehen“ und „Lösung freigeben“ zur Verfügung.

  • Über den Button „Schülerergebnis einsehen“ können Sie die individuellen Arbeitsergebnisse einsehen und kommentieren.
  • Über den Button „Lösung freigeben“ können Sie die Anzeige der Lösungen auf Schülerseite sperren und wieder freigeben.

Letztere Funktion spiegelt den Einsatz des gedruckten Arbeitsheftes wider: Dem gedruckten Arbeitsheft liegen stets auch die Lösungen bei. Wird es von der Lehrkraft an die Schülerinnen und Schüler verteilt, kann die Lehrkraft die Lösungen vorher aus dem Arbeitsheft nehmen, damit die Schülerinnen und Schüler die Aufgaben ohne Zuhilfenahme der Lösungen bearbeiten können.

Um die Interaktiven Übungen zusammen mit einer BiBox für Lehrer/-innen nutzen zu können, müssen die Schülerinnen und Schüler über einen von der Lehrkraft verwalteten Benutzernamen in der Zentralen Schülerverwaltung von Westermann verfügen.

 

Die Lizenzen können auf www.westermann.de von Schulen, Lehrkräften, Eltern oder Schülerinnen und Schülern erworben werden.

  • Bei einem Kauf bis zum 30.04. endet die Lizenzlaufzeit am 31.07. desselben Kalenderjahres.
  • Beim Kauf ab 01.05. endet die Lizenzlaufzeit am 31.07. des nächsten Kalenderjahres.

 

Speziell für Lehrkräfte haben wir die wichtigsten Informationen für die Nutzung der Schüler-Verwaltung als PDF-Anleitung zusammengestellt:
Schülerverwaltung: Einrichten von Klassen und Verteilen von Lizenzen

 

Hier finden Sie ein Erklärvideo zum Lizenzkauf, Einlösen der Online-Schlüssel und Zuteilung der Lizenzen in der Schülerverwaltung:
BiBox-Tutorial für Lehrkräfte

 

Erfolgt die Einlösung des Online-Schlüssels für die Lizenz(en) mit den privaten Zugangsdaten der Schüler/-innen oder Eltern, so können die Übungen mit diesem Benutzerkonto genutzt werden, aber es besteht keine Verknüpfung mit der BiBox für Lehrer/-innen. Die Lehrkraft kann also nicht die Aufgaben einsehen und kommentieren.

Wird ein Online-Schlüssel für Lizenzenprivat von Schüler/-innen bzw. Eltern erworben, empfiehlt es sich, diesen mit dem von der Lehrkraft verwalteten Benutzernamen einzulösen.

Die Einlösung erfolgt über die Schaltfläche „Online-Schlüssel einlösen“ ganz oben auf dieser Seite.

 

  • Wir empfehlen den Kauf durch die Lehrkraft; dieser ist auch auf Rechnung der Schule möglich. Sie wählen die passende Lizenz auf Westermann.de aus und geben die gewünschte Schülerzahl ein. Im Anschluss an den Kauf erhalten Sie die Lizenzen in Form eines einzelnen Online-Schlüssels, den sie direkt einlösen können.
    Nach Anmeldung auf www.bibox.schule können Sie im Bücherregal für das gewünschte Buch die „Schülerverwaltung“ aufrufen und Lizenzen an Ihre Klasse/n verteilen. ​​​Weitere Informationen
  • Ein Kauf durch die Schule über das Benutzerkonto des Schuladministrators ist ebenfalls möglich. Die Lizenzen stehen im Anschluss allen Lehrkräften der Schule zur Verfügung.
  • Auch Schüler/-innen bzw. Eltern haben die Möglichkeit, eine Lizenz für die Interaktiven Übungen zu erwerben.
    Bitte beachten Sie, dass die Einsichtnahme in die bearbeiteten Aufgaben und die Kommentierung durch die Lehrkraft dann ggf. nicht möglich ist.
    Nur, wenn der erworbene Online-Schlüssel für die Lizenz durch die Lehrkraft mit einem Nutzerkonto der Schule eingelöst wird, kann auch die Lehrkraft diese Funktionen nutzen.
  • Bei einem Kauf bis zum 30.04. endet die Lizenzlaufzeit am 31.07. desselben Kalenderjahres.
  • Beim Kauf ab 01.05. endet die Lizenzlaufzeit am 31.07. des nächsten Kalenderjahres.

 

  • BiBox für Lehrer/-innen: Ein zusätzlicher Kauf der Interaktiven Übungen ist nicht erforderlich; die Interaktiven Übungen sind inklusive.
  • Schüler/-innen mit BiBox-Lizenz (1 Jahre, 4 Jahre, PrintPlus): Die Interaktiven Übungen stehen nach Zuweisung der Lizenz als eigener Reiter in der BiBox zur Verfügung.
  • Schüer/-innen ohne BiBox-Lizenz: Nach Zuweisung der Lizenz für die Interaktiven Übungen können die Übungen auf der Plattform www.bibox.schule aufgerufen werden. Eine Ansicht des digitalen Schulbuches steht in diesem Fall nicht zur Verfügung.

 

Tablets und Apps

  • Die BiBox-App muss auf dem Tablet installiert werden. Die App selbst ist kostenlos und kann über die Schulverwaltung auf den Tablets installiert werden. Alternativ kann die App kostenlos direkt aus dem Apple App Store oder Google Play Store heruntergeladen werden.
  • Zum Anmelden in der BiBox-App werden gültige Zugangsdaten und die entsprechende Lizenz benötigt. Lehrkräfte können über das Menü „LEHRWERKE“ auf dieser Seite bzw. über www.westermann.de die jeweilige BiBox erwerben und ggf. Zugangsdaten anfordern.
    Schülerinnen und Schüler erhalten ihre Zugangsdaten von ihrer Lehrkraft, die in der BiBox über den Menüpunkt „Schülerverwaltung“ Nutzerkonten einrichtet und Lizenzen zuweist.

Die aktuelle Version der BiBox erhalten Sie hier zum Download als APK-Datei.

Bitte beachten Sie, dass manuell installierte APK-Dateien nicht automatisch aktualisiert werden. Auf der Startseite von www.bibox.schule und auf der Seite www.bibox.schule/news werden neue Updates angekündigt. Laden Sie bitte nach Veröffentlichung einer neuen Version die aktualisierte APK-Datei über den o. g. Link und verteilen Sie die Software anschließend an alle Endgeräte.

Die BiBox-Demos können nun auch auf einem iPad, iPhone oder Android-Tablet aufgerufen werden. Sie laufen im jeweiligen Browser.

(Der Adobe Flash Player ist zum Abspielen der Demo nicht mehr erforderlich!)

 

Sonstige Fragen

Ausführliche Erklärungen finden Sie alphabetisch geordnet im FAQ-Bereich der Westermann Gruppe:

https://www.westermann.de/hilfe

Auf www.westermann.de/digital finden Sie eine Übersicht über weitere digitale Produkte inkl. einer Suchfunktion nach digitalen Lehrermaterialien.