Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Systemvoraussetzungen

SOFTWARE

Windows

  • ab Version 8 (64-Bit und 32-Bit)

macOS

  • ab Version 10.10 (Yosemite)

iOS

  • Version 14 (in älteren Versionen kann es zu Funktionseinschränkungen kommen)

Android

  • ab Version 8 (in älteren Versionen kann es zu Funktionseinschränkungen kommen)
  • Für die Anmeldung in der Android-App muss der Standard-Browser auf aktuellem Stand sein.
  • Als hinterlegter Standard-Browser eignet sich beliebig „Google Chrome“, „Samsung Internet“, „Opera“, „Microsoft Edge“ oder „Firefox“.

 

HARDWARE

Windows

  • Intel Pentium 4 Prozessor oder neuer mit SSE2-Unterstützung
  • mindestens 1024 MB Arbeitsspeicher

macOS

  • Intel-Prozessor mit 64-Bit Unterstützung
  • mindestens 1024 MB Arbeitsspeicher

iPad/iPhone

Android-Tablets/-Smartphones

  • alle Geräte mit Android 8 oder höher

Die Web-Version der BiBox 2.0 wurde für die Nutzung mit den folgenden Web-Browsern optimiert:

  • Google Chrome
  • Mozilla Firefox
  • Microsoft Edge
  • Apple Safari

Die BiBox 2.0 läuft nicht mit dem Internet Explorer!

Die Web-Version sollte mit Google Chrome oder Mozilla Firefox grundsätzlich auch unter Linux funktionieren.

Support oder Updates zur Behebung von Problemen unter Linux können wir leider nicht leisten.

Eine installierbare Version der BiBox 2.0 speziell für Linux bieten wir nicht an.

Datenschutz

Die Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Darüber hinaus ist Datenschutzerklärung am unteren Ende dieser Webseite im Bereich „Service“ hinterlegt.

In der BiBox können Sie die Datenschutzerklärung im Bücherregal per Klick auf das Paragraphen-Symbol unter den Büchern aufrufen.

Um als Schule die Eltern zu informieren und deren Einwilligung zur Datenverarbeitung bei Nutzung der BiBox einzuholen, können Sie diese Vorlage verwenden.

Bedienung der BiBox

Sie können die BiBox direkt online – also im Browser – nutzen, indem Sie oben rechts auf dieser Seite auf „Anmelden“ klicken. Geben Sie dann Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein.

Für die Nutzung der BiBox 2.0 empfehlen wir einen der folgenden Browser:

  • Google Chrome
  • Mozilla Firefox
  • Microsoft Edge
  • Apple Safari

Achtung:

  • Der Internet Explorer wird nicht unterstützt.
  • Die BiBox 2.0 läuft nicht im „privaten Modus“.

Sollten Sie nicht immer auf eine stabile Internetverbindung zurückgreifen können, steht Ihnen die BiBox zur Installation auf der Download-Seite zur Verfügung: 
https://www.bibox.schule/download

Nach der Installation können Sie das Programm BiBox über das Desktop-Icon öffnen und sich mit Ihren Zugangsdaten der Westermann Gruppe anmelden.  Laden Sie nun – bei vorhandener Internetverbindung – Ihre Bücher herunter.

Anschließend können Sie auf dem jeweiligen Gerät alle heruntergeladenen Titel auch offline nutzen, solange Sie sich nicht aktiv abmelden.

Hinweise zur Nutzung der BiBox finden Sie hier: https://www.bibox.schule/ueber-bibox/

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie als Lehrkraft reagieren können, wenn Sie selbst oder eine Schülerin / ein Schüler das Kennwort vergessen hat.


Schülerinnen und Schüler, die ihr Kennwort vergessen haben, wenden sich bitte an ihre Lehrkraft.

 

Sie können die Benutzerdaten für mehrere Schülerinnen und Schüler auf einmal in die Zentrale Schülerverwaltung (ZSV) hochladen, indem Sie die Import-Funktion der ZSV nutzen.

Dazu müssen Sie die Daten in eine Excel-Liste mit vorgegebener Struktur übertragen, damit sie vom System eingelesen werden kann. Die genaue Vorgehensweise wird in dem folgenden Video-Tutorial oder in der gedruckten PDF-Anleitung beschrieben.

 

Hier geht es zum passenden Tutorial.

Hier finden Sie die Print-Anleitung zur ZSV.

 

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie als Lehrkraft mit den Kennwortstufen „leicht“ und „strikt“ in der BiBox umgehen können.

Fragen zur Umstellung von BiBox 1.0 auf BiBox 2.0

Was neu ist in BiBox 2.0, finden Sie auf der folgenden Seite:
www.bibox.schule/bibox2

Die Web-Version der BiBox 1.0 benötigte den Adobe Flash Player. Adobe Flash wurde zum Jahresende 2020 komplett eingestellt, siehe auch
www.adobe.com/de/products/flashplayer/end-of-life.html

Deshalb wurde die BiBox 1.0 am 01.12.2020 abgeschaltet.

Als Nachfolger steht bereits seit November 2019 die BiBox 2.0 zur Verfügung, die ohne Flash-Plug-in funktioniert.

Die Funktion „Datenübernahme aus BiBox 1.0" nach BiBox 2.0 wurde am 01.03.2021abgeschaltet.

Auch nach der Abschaltung der BiBox 1.0 behalten Ihre erworbenen Lizenzen ihre Gültigkeit – es fallen keine neuen Kosten an!

Wenn Sie sich in der BiBox 2.0 anmelden, finden Sie Ihre Bücher wie gewohnt im Bücherregal vor und können diese weiter nutzen.

Die Aktualisierung der lokalen Versionen von BiBox 1.0 auf BiBox 2.0 kann nicht per Auto-Update erfolgen.

Die aktuellen Versionen zur Installation auf Windows- und Mac-Rechnern bzw. Tablets und Smartphones mit iOS- und Android-Betriebssystem für BiBox 2.0 müssen einmal neu installiert werden. Sie finden Sie hier:

www.bibox.schule/download

 

Nein, der Umstieg auf die BiBox 2.0 ist natürlich kostenlos.

Die Versionen zur Installation auf Windows- und Mac-Rechnern bzw. Tablets und Smartphones mit iOS- und Android-Betriebssystem für BiBox 2.0 finden Sie hier:

www.bibox.schule/download

 

Nach der Abschaltung der BiBox 1.0-Plattform können Sie die lokal installierten Versionen mit folgendem Workaround noch einmal einsehen:

  • Schalten Sie an Ihrem Endgerät, auf dem Sie die BiBox 1.0 installiert und bisher genutzt haben, die Verbindung zum Internet ab (WLAN aus). Im Offline-Modus können Sie nun das bisher auf diesem Gerät genutzte Buch aufrufen.
  • Die Funktionen, die eine Internetverbindung benötigen, wie Anmeldung, Synchronisation der Daten, Upload- oder Freigabe-Funktion, Übertragung der Daten nach BiBox 2.0 stehen nicht mehr zur Verfügung.

Technische Probleme

Durch einen Fehler bei der Speicherung der Zugangsdaten kann es dazu führen, dass Windows die Zugangsdaten „vergisst“, sodass sie trotz der Speicherung bei jedem Starten erneut eingegeben werden müssen. Mit folgendem Workaround können Sie den Fehler beheben.

  1. Öffnen Sie die Anmeldeinformationsverwaltung über
    Systemsteuerung > Benutzerkonten > Anmeldeinformationsverwaltung
    (oder geben Sie alternativ den Begriff „Anmeldeinformationsverwaltung“ in das Suchfeld unten links ein)
  2. Klicken Sie auf „Windows-Anmeldeinformationen“
  3. Finden Sie die folgenden drei Einträge:
    Bibox/idToken 
    Bibox/refreshToken 
    Bibox/token
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche am Ende der jeweiligen Zeile.
  5. Löschen Sie den jeweiligen Eintrag per Klick auf „Entfernen“. Bestätigen Sie dabei die jeweilige Sicherheitsabfrage „Möchten Sie diese generischen Anmeldeinformationen wirklich endgültig löschen?“ mit „Ja“.
  6. Wechseln Sie in die BiBox-Anwendung.
    Sollten Sie noch eingeloggt sein, bitte einmal ab- und wieder anmelden.
    Sollten Sie nicht mehr angemeldet sein, melden Sie sich bitte an.
  7. Schließen Sie die BiBox-Applikation und starten Sie Ihren Rechner neu.
  8. Wenn Sie die BiBox-Applikation öffnen, sollten Sie bereits eingeloggt sein.

Bitte führen Sie das Update 2.0.15 aus - damit wird der Fehler behoben und die Materialien lassen sich wieder öffnen.

  • Das Update können Sie direkt aus dem Bücherregal der Anwendung starten.
  • Alternativ finden Sie die Installations-Version auch hier: www.bibox.schule/download

Zur Info: Der Fehler trat nur auf Windows-Rechnern auf und betraf nur Kunden, die ein Sonderzeichen in ihrem Windows-Benutzernamen haben.

  • Damit die Anmeldung in der Android-App 2.0 funktioniert, muss Ihr Browser auf dem aktuellen Stand sein.
  • Mit dem Update 2.0.15 ist die Anmeldung in der App auch mit „Mozilla Firefox“ als Standard-Browser möglich – es ist also egal, welcher Standard-Browser hinterlegt ist.

„Chrome“ muss nicht als Standard-Browser eingestellt sein. Dies können auch beliebige andere Browser wie  „Samsung Internet“, „Opera“, „Opera Mini“ oder „Microsoft Edge“ sein.

Seit der BiBox-Version 2.0.15 ist die Anmeldung in der App auch mit „Mozilla Firefox“ als Standard-Browser möglich!

 

Leider trat dieser Fehler bei Smartphones mit älteren Betriebssystemen auf (Android 8 und älter). Mit dem Update der App auf die Version 2.0.12 ist der Fehler behoben!

Bitte installieren Sie die aktuelle Version aus dem Google Play Store. Danach sollte die App auch auf älteren Smartphones starten.

Wir entschuldigen uns für die Startschwierigkeiten!

 

Das Abspielen von Video- und Audio-Dateien ist nur auf Geräten mit iOS-Version 14 oder höher möglich. Bitte aktualisieren Sie das Betriebssystem:

Einstellungen > Allgemein > Softwareupdate

Sie versuchen vermutlich, die BiBox 1.0 zu öffnen, deren Betrieb am 01.12.2020 eingestellt wurde.

Bitte nutzen Sie die aktuelle BiBox 2.0.

  • Die Browser-Version der BiBox 2.0 startet direkt bei Anmeldung auf dieser Seite.
  • Die kostenlosen Versionen zur Installation auf Windows- und Mac-Rechnern bzw. Tablets und Smartphones (iOS und Android) finden Sie hier: www.bibox.schule/download
  • Um Ihre Daten (wie Notizen oder selbst hochgeladene Materialien) von BiBox 1.0 nach BiBox 2.0 zu übernehmen, steht Ihnen in BiBox 2.0 eine Funktion zur Migration zur Verfügung.
  • Hilfe bei der Umstellung von BiBox 1.0 auf BiBox 2.0 finden Sie hier: https://www.bibox.schule/hilfe

 

Wenn Sie sich mit den Schulzugangsdaten in die BiBox 2.0 einloggen, werden Ihnen Bücher im Bücherregal angezeigt, aber wenn Sie die Bücher öffnen, werden keine Buchseiten und keine Material-Reiter angezeigt.

Der Grund ist, dass die Nutzung der BiBox 2.0 mit Schulzugangsdaten aus Datenschutzgründen nicht mehr erlaubt ist. Die Schulzugangsdaten dienen ausschließlich für administrative Zwecke und Einkäufe.

Um an Ihre Buchinhalte zu kommen, loggen Sie sich bitte mit den Zugangsdaten Ihres individuellen Kundenkontos ein. Sofern Sie dieses in der Kontoverwaltung Ihrer Schule zugeordnet haben, können Sie damit automatisch auch alle vorliegenden Kollegiumslizenzen Ihrer Schule nutzen.

Weitere Informationen zur Nutzung von Kollegiumslizenzen finden Sie in unter „Lizenzen und Versionen

Wenn Sie bei der Anmeldung in der Browser-Version der BiBox 2.0 die folgende Fehlermeldung erhalten:

Aktion wiederholen

Ihr Gerät hat vermutlich die Verbindung zu Ihrer lokalen Datenbank getrennt...“

 

...und anschließend die folgende Meldung:

 

„Fehler beim Initialisieren der lokalen Anwendung.

Fehlerdetails für den Kundensupport: A mutation operation was attempted on a database that did not allow mutations...“

... liegt dies vermutlich daran, dass Sie in Ihrem Browser (Firefox oder Microsoft Edge) den „privaten Modus“ eingestellt haben. Die BiBox 2.0 läuft nicht im privaten Modus.

 

  • Bitte passen Sie Ihre Browser-Einstellungen entsprechend an.
  • Alternativ könnten Sie einen anderen Browser z.B. Google Chrome verwenden, der auch im privaten Modus das Speichern der BiBox-Daten in der lokalen Datenbank erlaubt.
  • Oder Sie verwenden die lokale BiBox-App. Hier werden die für die Arbeit mit der BiBox benötigten Daten auf Ihrer Festplatte gespeichert.
    Die Installations-Dateien können Sie sich hier herunterladen: https://www.bibox.schule/download/

Die Fehlermeldung „Http failure response for live.backend.bbx2.westermann.de/api/user-data/sync/materialPlacements: 500 OK, Internal server error“ tritt teilweise in den lokal installierten BiBox-Versionen bei Politik-Lehrwerken auf, welche Materialien von Schroedel aktuell beinhalten.

Die Aktualisierung der Schroedel aktuell-Materialien wurde geändert.

Bitte deinstallieren Sie das Buch per Klick auf das X am Buch und laden es neu herunter. Anschließend lässt sich das Buch wieder problemlos öffnen.

In den lokal installierten Versionen kann es vorkommen, dass die Schroedel aktuell-Materialien doppelt angezeigt werden.

Um dies zu beheben, führen Sie bitte eine Synchronisation des Titels aus.

Sollte dies nicht zum Erfolg führen, löschen Sie den Titel über das Kreuz am Buch im Bücherregal und laden Sie ihn erneut herunter. 

Dieser Fehler tritt im Browser „Chrome“ auf, wenn dort die Einstellung „Übersetzen in Deutsch“ gewählt wurde. Dadurch werden auch manche deutsche Wörter auf deutsch übersetzt - was natürlich keinen Sinn macht.

Wenn Sie die Übersetzungsfunktion wieder ausschalten und die Seite neu laden, werden wieder die korrekten Begriffe angezeigt.

Versionen und Lizenzen

Das Programm „BiBox“ für Windows oder macOS können Sie sich unter https://www.bibox.schule/download herunterladen. 

Nach der Installation können Sie die BiBox über das Desktop-Icon (Windows) bzw. aus dem Finder (macOS) starten. Mit Ihren Zugangsdaten der Westermann Gruppe können Sie sich im Programm anmelden und über das Bücherregal die Titel herunterladen, zu denen Sie eine Lizenz haben.

Anschließend stehen Ihnen alle heruntergeladenen Titel auf dem jeweiligen Gerät auch zur Offline-Nutzung zur Verfügung.

 

Unter der folgenden Seite finden Sie die msi-Versionen (32-Bit / 64-Bit) zur Installation der BiBox auf Windows-Geräten.

https://www.bibox.schule/download/

Wenn Sie die BiBox per „Silent Install“ auf einem Windows-Gerät installieren möchten, können Sie folgenden Befehl verwenden:

 

msiexec /i 'C:\Pfad\zur\BiBox2.msi' /quiet /qn /norestart /log C:\Pfad\zur\install_bibox2.log

 

Bitte ersetzen Sie entsprechend \Pfad\zur\BiBox2.msi  durch den Pfad auf Ihrem Gerät.

Inhaltlich unterscheiden sich die lokal installierbare und die Online-Version nicht; Schülerband und Zusatzmaterialien sind in allen Versionen identisch.

  • Die Online-Version (=Web-Version) läuft im Browser, und für die Arbeit damit wird eine stabile Online-Verbindung benötigt. Der Vorteil ist, dass Sie von jedem Rechner aus darauf zugreifen können, auch wenn die BiBox nicht installiert ist. 
    Zur Online-Version gelangen Sie über den „Anmelden“-Button auf der Seite www.bibox.schule.
  • Zur Nutzung der lokalen Version (=Download-Version oder Offline-Version) muss die Anwendung auf der Festplatte Ihres Rechners installiert sein. Der Vorteil hier: Sie sind nicht auf eine stabile Online-Verbindung angewiesen. Eine Online-Verbindung ist nur zur Registrierung bzw. Freischaltung der Lizenz und zum Herunterladen des Buches nötig. Anschließend können Sie mit der installierten BiBox weiterarbeiten, auch wenn keine Internetverbindung mehr besteht. Nur zur Synchronisierung Ihrer Daten mit anderen Geräten (wie z.B. Ihrem Tablet) oder zur erneuten Anmeldung benötigen Sie wieder eine Online-Verbindung. 
    Die Versionen zur Installation finden Sie hier: 
    https://www.bibox.schule/download

Speziell für Lehrkräfte haben wir die wichtigsten Informationen für die Nutzung der Schüler-Verwaltung als PDF-Anleitung zusammengestellt:

Schülerverwaltung: Einrichten von Klassen und Verteilen von Lizenzen

Hier finden Sie ein Erklärvideo zum Lizenzkauf, Einlösen der Online-Schlüssel und Zuteilung der Lizenzen in der Schülerverwaltung:

BiBox-Tutorial für Lehrkräfte

Sie können die Benutzerdaten für mehrere Schülerinnen und Schüler auf einmal in die Zentrale Schülerverwaltung (ZSV) hochladen, indem Sie die Import-Funktion der ZSV nutzen.

Dazu müssen Sie die Daten in eine Excel-Liste mit vorgegebener Struktur übertragen, damit sie vom System eingelesen werden kann. Die genaue Vorgehensweise wird in dem folgenden Video-Tutorial oder in der gedruckten PDF-Anleitung beschrieben.

 

Hier geht es zum passenden Tutorial.

Hier finden Sie die Print-Anleitung zur ZSV.

 

Je nachdem, ob Sie die Klassenlizenz mit dem Benutzerkonto der Schule (Schulaccount) erworben haben oder als Lehrkraft mit Ihrem individuellen Account, müssen Sie unterschiedlich vorgehen. Als Administrator/-in müssen Sie die Lizenz an die Lehrkraft übertragen, die die BiBox mit der Klasse nutzen wird. Als Lehrkraft müssen Sie eine Klasse anlegen, um ihr die Lizenz zuzuweisen. 

Hinweis für Schulen bzw. den/die Administrator/-in:
Rufen Sie die Kontoführung auf und wählen Sie „Meine Produkte“. Klicken Sie beim erworbenen Produkt auf den Button „Zur Lizenzzuweisung“, um die Klassenlizenz der Lehrkraft zuzuweisen, die die BiBox mit ihrer Klasse nutzen wird.

Anschließend kann sich diese Lehrkraft auf www.bibox.schule mit ihren Zugangsdaten der Westermann Gruppe anmelden, um eine Klasse zu diesem Buch anzulegen und der Klasse die Lizenz zuzuweisen, siehe unten.

Hinweis für Lehrkräfte:
Melden Sie sich auf www.bibox.schule mit Ihren Zugangsdaten der Westermann Gruppe an. Im Bücherregal wird Ihnen nun das Buch angezeigt, zu dem Sie die Lizenz erworben haben. Wählen Sie das Cover aus und wechseln Sie in die Schülerverwaltung, um eine Klasse zu diesem Buch anzulegen und ihr die erworbene Klassenlizenz zuzuweisen.

Sie können der Klasse bis zu 35 Schülerinnen und Schüler zuweisen. Die Zugangsdaten für ihre Schüler/-innen rufen Sie bitte ebenfalls in der Schülerverwaltung ab und geben sie an Ihre Schüler/-innen weiter.

Nach dem Login auf www.bibox.schule können alle Schülerinnen und Schüler, die Sie dieser Klasse zugeordnet haben, das Buch in ihrem Bücherregal sehen und nutzen.

  • Der Kauf einer Kollegiumslizenz kann nur durch den Schuladministrator erfolgen. Dazu werden Ihre Schulzugangsdaten der Westermann Gruppe  benötigt.
  • Anschließend haben alle Lehrkräfte der Schule automatisch Zugriff auf die komplette BiBox zu dem jeweiligen Schülerband.
  • Voraussetzung ist, dass die Lehrkräfte bzw. ihre Westermann-Kundenkonten vom Administrator für die Schule angemeldet sind.
  • Jede Lehrkraft muss sich mit den Zugangsdaten ihres individuellen Westermann-Kundenkontos einloggen, um die BiBox-Inhalte nutzen zu können.

Hinweis: Die Nutzung der BiBox 2.0 mit Schulzugangsdaten ist nicht möglich. Die Schulzugangsdaten dienen ausschließlich für administrative Zwecke und Einkäufe.

Wählen Sie aus dem Menü „LEHRWERKE“ Ihre Schulform und schließlich Ihr Fach aus. Klicken Sie bei dem betreffenden Lehrwerk auf „zum Shop“. Dort finden Sie die Preise für die verschiedenen Lizenzformen des gewünschten Titels.

Die Einzellizenz für Lehrerinnen und Lehrer der BiBox wurde für viele Titel auch zusätzlich als CD-/DVD-ROM-Version angeboten – noch in der Version 1.0.  Zum Ende Schuljahres 2018/19 wurden die CD-/DVD-ROMs aus dem Verkauf genommen.

Sollten Sie noch eine CD-ROM gekauft haben, aber noch nicht installiert haben, empfehlen wir Ihnen, nicht die CD-ROM zu installieren, sondern stattdessen direkt die BiBox-Anwendung in der Version 2.0 herunterzuladen und zu installieren (siehe https://www.bibox.schule/download).

Lösen Sie den auf der CD-Verpackung aufgedruckten Online-Schlüssel einfach über die Schaltfläche „Online-Schlüssel einlösen“ ganz oben auf dieser Seite ein und nutzen Sie die BiBox in der Version 2.0.

Die BiBox bleibt weiterhin offline nutzbar. Sie haben immer die Möglichkeit, Buchseiten und Materialien herunterzuladen und offline weiterzuarbeiten.

  • Beim Kauf ab 01.05. endet die Laufzeit der 1-Schuljahreslizenz am 30.09. des nächsten Kalenderjahres.
  • Bei einem Kauf bis zum 30.04. endet die Laufzeit der 1-Schuljahreslizenz am 30.09. desselben Kalenderjahres.

 

Inhalte

Wählen Sie auf dieser Internetseite  den Menü-Eintrag „Lehrwerke" und wählen Sie die für Sie passende Schulform aus. Dort finden Sie die Fächer bzw. Lehrwerksreihen, aus denen Sie Ihr gewünschtes Buch auswählen können. Über den Button „Demo öffnen“ erhalten Sie eine Vorschau der enthaltenen Materialien auf den jeweiligen Reitern des Titels.

Bitte beachten Sie, dass Demoversionen z. T. noch nicht alle Materialien und/oder Buchseiten enthalten.

Lehrkräfte dürfen alle Inhalte aus den Materialreitern für den eigenen Unterrichtsgebrauch digital und analog verwenden und an Schülerinnen und Schüler, z.B. über die Freigabe-Funktion der BiBox, weitergeben.

Für Kopien (Text oder Bild) aus der digitalen Variante des Schülerbandes in der BiBox beachten Sie bitte die üblichen Regeln für Kopien aus Schulbüchern. Nähere Informationen auf www.schulbuchkopie.de.

 

Interaktive Übungen

Anders als bei den üblichen Materialien in der BiBox für Lehrer/-innen steht bei den Interaktiven Übungen kein „Freigabe“-Button zur Verfügung.

Damit Ihre Schülerinnen und Schüler die Interaktiven Übungen bearbeiten können, benötigen sie eine Lizenz für die Interaktiven Übungen.

Nutzen Sie als Lehrkraft die BiBox für Lehrer/-innen, stehen Ihnen bei den Interaktiven Übungen die Buttons „Schülerergebnis einsehen“ und „Lösung freigeben“ zur Verfügung.

  • Über den Button „Schülerergebnis einsehen“ können Sie die individuellen Arbeitsergebnisse einsehen und kommentieren.
  • Über den Button „Lösung freigeben“ können Sie die Anzeige der Lösungen auf Schülerseite sperren und wieder freigeben.

Letztere Funktion spiegelt den Einsatz des gedruckten Arbeitsheftes wider: Dem gedruckten Arbeitsheft liegen stets auch die Lösungen bei. Wird es von der Lehrkraft an die Schülerinnen und Schüler verteilt, kann die Lehrkraft die Lösungen vorher aus dem Arbeitsheft nehmen, damit die Schülerinnen und Schüler die Aufgaben ohne Zuhilfenahme der Lösungen bearbeiten können.

Um die Interaktiven Übungen zusammen mit einer BiBox für Lehrer/-innen nutzen zu können, müssen die Schülerinnen und Schüler über einen von der Lehrkraft verwalteten Benutzernamen in der Zentralen Schülerverwaltung von Westermann verfügen.

 

Die Lizenzen können auf www.westermann.de von Schulen, Lehrkräften, Eltern oder Schülerinnen und Schülern erworben werden.

  • Bei einem Kauf bis zum 30.04. endet die Lizenzlaufzeit am 30.09. desselben Kalenderjahres.
  • Beim Kauf ab 01.05. endet die Lizenzlaufzeit am 30.09. des nächsten Kalenderjahres.

 

Speziell für Lehrkräfte haben wir die wichtigsten Informationen für die Nutzung der Schüler-Verwaltung als PDF-Anleitung zusammengestellt:
Schülerverwaltung: Einrichten von Klassen und Verteilen von Lizenzen

 

Hier finden Sie ein Erklärvideo zum Lizenzkauf, Einlösen der Online-Schlüssel und Zuteilung der Lizenzen in der Schülerverwaltung:
BiBox-Tutorial für Lehrkräfte

 

Erfolgt die Einlösung des Online-Schlüssels für die Lizenz(en) mit den privaten Zugangsdaten der Schüler/-innen oder Eltern, so können die Übungen mit diesem Benutzerkonto genutzt werden, aber es besteht keine Verknüpfung mit der BiBox für Lehrer/-innen. Die Lehrkraft kann also nicht die Aufgaben einsehen und kommentieren.

Wird ein Online-Schlüssel für Lizenzenprivat von Schüler/-innen bzw. Eltern erworben, empfiehlt es sich, diesen mit dem von der Lehrkraft verwalteten Benutzernamen einzulösen.

Die Einlösung erfolgt über die Schaltfläche „Online-Schlüssel einlösen“ ganz oben auf dieser Seite.

  • Wir empfehlen den Kauf durch die Lehrkraft; dieser ist auch auf Rechnung der Schule möglich. Sie wählen die passende Lizenz auf Westermann.de aus und geben die gewünschte Schülerzahl ein. Im Anschluss an den Kauf erhalten Sie die Lizenzen in Form eines einzelnen Online-Schlüssels, den sie direkt einlösen können.
    Nach Anmeldung auf www.bibox.schule können Sie im Bücherregal für das gewünschte Buch die „Schülerverwaltung“ aufrufen und Lizenzen an Ihre Klasse/n verteilen. ​​​Weitere Informationen
  • Ein Kauf durch die Schule über das Benutzerkonto des Schuladministrators ist ebenfalls möglich. Die Lizenzen stehen im Anschluss allen Lehrkräften der Schule zur Verfügung.
  • Auch Schüler/-innen bzw. Eltern haben die Möglichkeit, eine Lizenz für die Interaktiven Übungen zu erwerben.
    Bitte beachten Sie, dass die Einsichtnahme in die bearbeiteten Aufgaben und die Kommentierung durch die Lehrkraft dann ggf. nicht möglich ist.
    Nur, wenn der erworbene Online-Schlüssel für die Lizenz durch die Lehrkraft mit einem Nutzerkonto der Schule eingelöst wird, kann auch die Lehrkraft diese Funktionen nutzen.
  • Bei einem Kauf bis zum 30.04. endet die Lizenzlaufzeit am 30.09. desselben Kalenderjahres.
  • Beim Kauf ab 01.05. endet die Lizenzlaufzeit am 30.09. des nächsten Kalenderjahres.
  • BiBox für Lehrer/-innen: Ein zusätzlicher Kauf der Interaktiven Übungen ist nicht erforderlich; die Interaktiven Übungen sind inklusive.
  • Schüler/-innen mit BiBox-Lizenz (1 Jahr): Die Interaktiven Übungen stehen nach Zuweisung der Lizenz als eigener Reiter in der BiBox zur Verfügung.
  • Schüler/-innen ohne BiBox-Lizenz: Nach Zuweisung der Lizenz für die Interaktiven Übungen können die Übungen auf der Plattform www.bibox.schule aufgerufen werden. Eine Ansicht des digitalen Schulbuches steht in diesem Fall nicht zur Verfügung.

Die Interaktiven Übungen sind aktuell für mobile Endgeräte in Tabletgröße optimiert.

Auf kleineren Geräten wie Smartphones kann es zu Darstellungsabweichungen kommen.

 

Tablets und Apps

  • Die BiBox-App muss auf dem Tablet installiert werden. Die App selbst ist kostenlos und kann über die Schulverwaltung auf den Tablets installiert werden. Alternativ kann die App kostenlos direkt aus dem Apple App Store oder Google Play Store heruntergeladen werden.
  • Zum Anmelden in der BiBox-App werden gültige Zugangsdaten und die entsprechende Lizenz benötigt. Lehrkräfte können über das Menü „LEHRWERKE“ auf dieser Seite bzw. über www.westermann.de die jeweilige BiBox erwerben und ggf. Zugangsdaten anfordern.
    Schülerinnen und Schüler erhalten ihre Zugangsdaten von ihrer Lehrkraft, die in der BiBox über den Menüpunkt „Schülerverwaltung“ Nutzerkonten einrichtet und Lizenzen zuweist.

Die aktuelle Version der BiBox erhalten Sie hier zum Download als APK-Datei.

Bitte beachten Sie, dass manuell installierte APK-Dateien nicht automatisch aktualisiert werden. Auf der Startseite von www.bibox.schule und auf der Seite www.bibox.schule/news werden neue Updates angekündigt. Laden Sie bitte nach Veröffentlichung einer neuen Version die aktualisierte APK-Datei über den o. g. Link und verteilen Sie die Software anschließend an alle Endgeräte.

Die BiBox-Demos können nun auch auf einem iPad, iPhone oder Android-Tablet aufgerufen werden. Sie laufen im jeweiligen Browser.

(Der Adobe Flash Player ist zum Abspielen der Demo nicht mehr erforderlich!)

 

Sonstige Fragen

Ausführliche Erklärungen finden Sie alphabetisch geordnet im FAQ-Bereich der Westermann Gruppe:

https://www.westermann.de/hilfe

Auf www.westermann.de/digital finden Sie eine Übersicht über weitere digitale Produkte inkl. einer Suchfunktion nach digitalen Lehrermaterialien.